Wie erkenne und entwickle ich meine persönlichen Potenziale?
Wo liegen meine Talente und wo meine Schwächen?
Woher schöpfe ich neue Kraft und Energie?
Wie kann ich mich besser motivieren?
Wie baue ich Druck und Stress ab?
Wie löse ich mein Zeitmanagementproblem?
Wie bringe ich Arbeit, Familie und persönliche Bedürfnisse unter einen Hut?
Wie lerne ich am besten?
Bin ich in einen Burn-out reingeschliddert – wie komme ich da raus?

Sie Leben in der Balance der Kräfte.
Sie schöpfen mehr Energie aus dem Innern.


Einblicke in meine Praxis

Ein Mann Mitte Vierzig fühlt sich nach der Geburt des zweiten Kindes durch seinen anspruchsvollen Alltag hoffnungslos überfordert. Er zweifelt an der Kooperationsbereitschaft seiner Partnerin und an der Richtigkeit der Entscheidung für ein weiteres Kind. – In der Beratung lernt er die verschiedenen Stressfaktoren in seinem Leben präzise zu unterscheiden und richtig einzuordnen. Nach einer Prüfung seiner Lebensphilosophie zeigt sich, dass weder Arbeit, Familie noch Partnerschaft auf wackligen Füssen stehen. Vielmehr sind es falsche Gewohnheiten und fehlende Stressbewältigung, die ihn an den Rand seiner Kräfte bringen und ihn grundsätzlich zweifeln lassen. Er eliminiert sukzessiv Energieräuber, lernt Techniken des Zeitmanagements und der persönlichen Rekreation. Er bildet zusammen mit seiner Partnerin ein fortan gut eingespieltes Team.

Eine Frau, Mitglied der Geschäftsleitung eines internationalen Dienstleistungsunternehmens, leidet an anhaltender Antriebslosigkeit und ist überwältigt von bleierner Müdigkeit. – Durch die Beratung lernt sie sich genauer und kritisch zu beobachten. Sie kann Verschleiss-Symptome bei sich feststellen und deren Existenz objektiv eingestehen. Sie erkennt, dass sie, ohne es zu bemerken, die Grenzen der persönlichen Belastbarkeit deutlich überschritten hat. Sie untersucht und revidiert ihre Motivgründe. Sie erkennt, dass sie bestimmte Dinge in ihrer Umwelt nicht ändern kann – auch nicht durch einen übermenschlichen Einsatz an Arbeitskraft. Sie beginnt, sich selbst zu verändern und ein feineres und sicheres Gespür für die eigenen Ressourcen zu entwickeln. Sie erlernt Techniken zu einer besseren Regeneration und schöpft Energie aus neuen Quellen.