Wir eröffnen einen neutralen Raum.

Viele Leute, die zu mir kommen, schätzen besonders die Unabhängigkeit und Neutralität meiner Haltung und meines Ansatzes. Sie fühlen sich von den hergebrachten Alternativen nicht angesprochen, hegen Misstrauen oder haben schlechte Erfahrungen gemacht.

Das Leben ist keine Krankheit: Es geht eher um einen Dialog, als um eine Diagnose. – Sie sind immer gut aufgehoben und dürfen darauf vertrauen, dass ich bei all den weitreichenden Möglichkeiten natürlich auch die Grenzen bestimmter Interventionen kenne und Sie im angezeigten Fall an kompetente und professionelle Fachkräfte aus meinem Netzwerk weitervermittle.

Ich arbeite nicht als Vertreter einer bestimmten Glaubensrichtung und referiere nicht auf die Autorität entsprechender religiöser Institutionen. Ich bin allerdings Kenner der Denk-Traditionen und ihnen gegenüber aufgeschlossen. Ich berate und arbeite neutral und unabhängig.